Gastangler Informationen Isar

F l y  f i s h   B a v a r i a . . .  a n   d e r   I s a r   h i e r   v o r   O r t  !

Im bayerischen Voralpenland fließt ein Juwel

Der Oberlauf der Isar ist eine der letzten Wildflusslandschaften Europas. Der Flussabschnitt im Isarwinkel unterhalb des Sylvenstein-Stausees ist eine der schönsten Fließstrecken Bayerns mit herrlicher Kulisse, breiten Kiesbänken und sauberem Wasser - ideal zum Fliegenfischen! Der Regenbogenforellenbestand ist als gut zu bezeichnen, aber auch die Bachforelle kommt vor. Leitfisch ist jedoch die Äsche, deren Bestand vor allem dank ganzjähriger Schonung erfreulich konstant ist. Köcher-, Eintagsfliegen und Steinfliegen-Imitationen, Terrestrials sowie Streamer führen in den vielen klassischen Riffles, Runs und Pools des hier weitgehendst naturbelassenen Flusslaufs zum Erfolg. Für Gastfischer stehen 2 Reviere von insgesamt 17 km Länge Verfügung, an denen Tageskarten mit der Auflage ausgegeben werden, in der Gemeinde Lenggries zu übernachten. Beste Reisezeit ist Anfang Mai bis Mitte Juli und dann vor allem der Herbst von Anfang September bis Mitte November. Im Hochsommer wird das Angelvergnügen leider durch (zu)viele Raft-, Kajak- und Bootsfahrer sowie Badebetrieb beeinträchtigt. Generell müssen die Bedingungen passen, denn starke Regenfälle führen leider nicht selten zu länger anhaltender Trübung der hier ansonsten glasklaren Isar.

Isar-Steckbrief

 

Unser Partner vor Ort - der Fellerhof in Lenggries

Das **Gästehaus Fellerhof in Lenggries ist unser langjähriger Partner vor Ort für Gastangler, die zum Fliegenfischen an die Isar kommen. Das ruhig, ganz in der Nähe des Ortszentrums gelegene Gästehaus der Familie Seibold ist auf Fliegenfischer eingestellt. Als Hausgast des Fellerhofs kommen Sie in den Genuss, an deren wunderschöner, hauseigener Privatstrecke der Isar fliegenfischen zu können. Außerdem hat der Fellerhof ein begrenztes Kontingent Tageskarten für die sich anschließende Isar Lenggries, die vom örtlichen Fischereiverein bewirtschaftet wird. Die äußerst preiswerte Unterkunft verfügt über rustikale Einzel- und Doppelzimmer sowie ein Dreibettzimmer, die alle mit Dusche und WC ausgestattet sind. Vor dem Haus lädt eine große Liegewiese sowie eine Terasse zum relaxen nach dem Fischen ein. Restaurants und andere Einrichtungen im Ortskern von Lenggries sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Alternativ steht den Gästen des Fellerhofs auch eine Gemeinschaftsküche zur Selbstverpflegung zur Verfügung sowie ein Aufenthaltraum mit TV, in dem auch das Frühstück serviert wird.
Ihren Fliegenfischer-Aufenthalt an der Isar können Sie bei unserem Partner direkt anfragen und buchen, hier die Kontaktdaten:
 
Fellerhof · Familie Seibold · Gaißacher-Str. 21 · D-83361 Lenggries
Tel: +49 (0)8042-8984 · Email: gaestehaus-fellerhof@t-online.de
 
Wenn Sie nicht im Fellerhof unterkommen sollten, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um als Gast an der Isar Lenggries fischen zu können. So werden über das Fremdenverkehrsamt Lenggries Tageskarten für die Strecke des Fischereivereins Lenggries ausgegeben, dies allerdings eingeschränkt und ebenfalls mit der Notwendigkeit, in der Gemeinde Lenggries zu übernachten. So sind mit Gästekarte (Übernachtungsnachweis) Tageskarten für die 13km Vereinsstrecke im Zeitraum 1. Juni bis 30. September erhältlich, allerdings werden diese nur für die Wochentage Montag bis Donnerstag ausgegeben. Mehr Informationen zum vielseitigen Unterkunftsangebot erhalten Sie unter www.lenggries.de

Sie wollen Ihren Aufenthalt mit einem Fliegenfischerkurs oder Guiding kombinieren?

Kontaktieren Sie uns! Wir bieten Ihnen an der Isar hier vor Ort sowohl diverse Gruppenkurse mit verschiedenenen Inhalten an feststehenden Terminen während der Saison an, als auch Privatkurse oder Guiding zum individuellen Termin. Kurs- und Guidingtage sind im Übrigen nicht an die Notwendigkeit gekoppelt, hier zu übernachten und auch nicht auf die obigen Gastangler-Reviere der Isar beschränkt. Für Fliegenfischer, die zum ersten Mal an die Isar kommen, bieten wir außerdem eine 2-stündige Orientierungs-Tour entlang der Gaststrecken für € 95.- an. Hier bekommen Sie nicht nur diverse gute Stellen am insgesamt 17km langen Isar-Abschnitt gezeigt, sondern auch die Park- und Zugangsmöglichkeiten am Fluß sowie jede Menge Tipps zur Fliegenwahl & Taktik in Abhängigkeit der vorherrschenden Bedingungen. Mögliche Termine für Kurse, Guiding oder Orientierungs-Tour sollten Sie am besten mit uns absprechen, sobald Sie Ihren Angelaufenthalt an der Isar geplant und gebucht haben.
Tel: +49 (0) 8041-799694 · Email: info@alpineangler.eu
 
 
Unser komplettes KURSPOGRAMM mit allen Angeboten und Terminen finden Sie in der Kategorie Schule
 
Unser komplettes GUIDING ANGEBOT finden Sie in der Kategorie Guiding